Darmtherapie

Der Darm ist das Tor, welches unseren Körper und unsere Organe mit der Außenwelt verbindet. Die Ernährung hat einen signifikanten gesundheitlichen Einfluss sowohl auf die körperlichen Funktionen als auch auf das subjektive Wohlbefinden. Der Verdauungsprozess beginnt bereits im Mund und wird im Magen, sowie Dünn-und Dickdarm fortgesetzt. Dabei wird der Darm von Milliarden unterschiedlichster Bakteriengattungen unterstützt.. Die Bakterienflora des Darms ist somit maßgeblich an unserer Gesundheit beteiligt.
Durch schlechte Ernährungsgewohnheiten, Stress, Antibiotikaeinnahmen und auch Umweltgifte kommt es oft zu einer veränderten Darmflora. Die Folgen davon können sich unterschiedlich äußern. Mit dem Darm assoziierte Erkrankungen sind zum Beispiel das Reizdarmsyndrom, chronisch entzündliche Darmerkrankungen, Migräne, Neurodermitis, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Allergien, häufige Infektionen oder chronische Müdigkeit.
Gerne biete ich Ihnen eine komplette Analyse der Darmflora mit anschließender Ernährungsempfehlung und ergänzender Produktempfehlung zum Aufbau und Reinigung des Darms und der damit in Verbindung stehenden Organe an.